Trainerwechsel 1. Herren

Nach dem überraschenden Rücktritt von Markus Kusche liegen 2 turbulente Wochen hinter dem Team, welche zuletzt mit zwei recht deutlichen Niederlagen ihren Höhepunkt fanden.

Mit der Neuverpflichtung sollte jetzt ersteinmal wieder Ruhe einkehren. Die Trainingseinheiten müssen von jedem Spieler ernst genommen werden. Somit liegt Rafaels Hauptaufgabe wohl ersteinmal darin, die jungen Spieler, welche letztes Jahr noch A-Jugend gespielt haben und die etablierten Spieler zu motivieren und ihnen wieder Selbstvertrauen  einzuhauchen.

Die ersten Trainingseinheiten lassen hoffen, dass ihm dieses gelingen wird.

Das in diesem Team viel Potential steckt ist unbestritten, dieses gilt es nun auch abzurufen!

 

Viel Spaß wünscht der Vorstand